Kawai GL 30

KAWAI Flügel GL-30 – der Vielseitige

Wir mögen an diesem KAWAI GL 30 Flügel besonders, dass er technisch und klanglich so unglaublich viel zu bieten hat. Die bewährte Millennium III Mechanik macht sein Spiel so unsagbar griffig und kontrollierbar. Es macht ihm hörbar Spaß, ein Prelude von Rachmanninov mit den unterschiedlichsten musikalischen Parametern zum Klingen zu bringen: von kraftvoll und voluminös bis hin zu zart und perlend. Seine Länge ist ideal für den häuslichen Einsatzort. Im Wohnzimmer kommen sein warmer Ton und sein Klangvolumen hervorragend zur Geltung.

Er liegt preislich im gleichen Bereich wie ein hochwertiges deutsches Markenklavier. Es stellt sich da die Frage: Worin bestehen die Vorteile beim KAWAI GL 30 Flügel?
Vorteile Flügel: beansprucht keinen Platz an der Wand, mehr Klangvolumen (3 Lautstärke-Einstellungen über die Deckelstütze),  Sostenuto-Pedal (schätzt, wer z.B. Grieg spielt), grundsätzlich bessere, weil präzisere Flügelmechanik

ÄUßERE WERTE:

„Soft Fall“ Tastenklappe: Die besonders langsam schließende Tastenklappe mit einem zweifachen Dämpfungsmechanismus schützt die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Verletzungen und Beschädigungen, die durch ein plötzliches Zuschlagen der Tastenklappe verursacht werden können.

Maße: Länge: 166 cm  Breite: 150 cm   H: 102 cm    Gewicht: 302 kg 

INNERE WERTE:

Millennium III Mechanik mit ABS KARBON
Für die Herstellung der Millennium III Mechanik werden zusätzlich Karbonfasern in den von Kawai entwickelten und patentierten Werkstoff ABS integriert, was allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit verleiht.  Das bietet dem Spieler dieses Flügels bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.

Ton
Der Kawai Flügel GL 30 ist für seinen ausdrucksvollen Klang und seine große Dynamik bekannt, die Pianisten mit Leichtigkeit und Leidenschaft musizieren lassen.

Duplex Skala
Die Duplex Skala fügt dem Diskant Obertöne zu, die jedem einzelnen Ton zusätzliche Brillanz und Klangfülle verleihen.

Agraffen zur präzisen Saitenführung
Agraffen sichern die Genauigkeit der Saitenlage, den Saitenabstand und den exakten Anschlagwinkel, um eine größere Einheitlichkeit des Tons und der tatsächlich „klingenden Länge“ einer Saite herzustellen.

Die Kraft des Pianissimo
Eines der wichtigsten Attribute eines Klaviers ist die dynamische Ausgewogenheit. Die Möglichkeit nicht nur das kräftige Fortissimo sondern auch das feine, gefühlvolle Pianissimo zu spielen. Der technische Vorsprung der Millennium III Mechanik zeigt sich am deutlichsten in seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, ein perfektes Pianissimo zu erzeugen. Dieser Kawai Flügel beeindruckt besonders, wenn er flüstert.

Konischer Resonanzboden aus massiver Fichte
Der Resonanzboden ist das Herz des Flügels. Seine Bestimmung ist es, die Schwingungen der Saiten zu übernehmen und in einen reichen, vollen Ton zu verwandeln. Kawai nutzt dazu ausschließlich Fichte mit engen Jahresringen. Dieses Qualitätsmerkmal rückt den GL 30 in die Nähe deutscher Flügel (andere asiatische Hersteller verwenden laminierte Resonanzböden!). Das bestechende Preis-Leistungsverhältnis macht ihn damit so lukrativ für  Klavierlehrer/innen und Profis.

Preis KAWAI Flügel GL 30
schwarz poliert: nur 15.900 €
weiß poliert: nur 16.500 € – auf Anfrage