Burkhard Casper

 

Silke Krämer

 
 
… so stand es treffend in der NWZ vom März 2004 unter der Rubrik „Oldenburger Köpfe“.
Schon in meiner Kindheit spielte ich Geige, Klavier und Gitarre. Auch heute bereichert Musik unser Familienleben.
  Als ich 10 Jahre alt war, ging mein größter Wunsch in Erfüllung: ein Klavier! Seitdem ist es mein ständiger Begleiter. Begeistert nahm ich Unterricht, übte mal mehr mal weniger intensiv und lernte die Welt der Klaviermusik kennen und lieben – bis heute!
Werdegang

Abitur, Zivildienst, Ausbildung zum Klavierbauer, tätig als Klavierbauergeselle
seit 1993 selbständiger Klavierstimmer mit Konzertdienst, Kaufberatung, Reparatur und Restauration in Oldenburg
seit 2003 Partner der Wiener Klavierbaufirma Wendl&Lung

 
Werdegang

Organistin in evangelischer Kirchengemeinde, Abitur, Studium LA Musik + Deutsch, tätig als Grundschullehrerin mit Fachleitung Musik

01.01.2005 Eröffnung – KLAVIER-ATELIER Burkhard Casper

Klavier-Atelier

Gemeinsam eröffnen wir das KLAVIER-ATELIER in Oldenburg Eversten: Verkauf, Stimmung, Reparatur mit der Generalvertretung von Klavieren und Flügeln der Wiener Firma Wendl&Lung und einer sorgfältigen Auswahl an guten gebrauchten Klavieren und Flügeln. Die anfallenden Aufgaben haben wir so verteilt:

Burkhard Casper, Klavierbauer: Stimmung, Beratung, Reparatur und Verkauf 
„Ich bin weiterhin für meinen Kundenstamm im Außendienst zuständig. An den Ladenöffnungstagen bin ich meist im Geschäft und in der Werkstatt tätig.“

Silke Krämer, Musikpädagogin: Beratung, Verkauf und Organisation
„Ich koordiniere die Stimmtermine, bin Ansprechpartnerin für Anfragen über unsere Leistungen und Preise und berate Sie gerne beim Kauf Ihres Instrumentes. Darüber hinaus organisiere und manage ich Musikveranstaltungen wie „helping hands“, „piano & forte acts“ bei dem Oldenburger Schülerkulturfestival walk-n-art, „Tastenzauber & Klangträumereien“ auf GUT WAHNBEK… . Über neue Ideen und Anregungen freue ich mich immer!“

2007
Übernahme der Generalvertretungen für Instrumente der beiden deutschen Firmen SEILER (Kitzingen) und AUGUST FÖRSTER (Löbau).

2008
Übernahme der Generalvertretung für Klaviere und Flügel der japanischen Firma KAWAI.

2011
Wendl&Lung geht mit den beiden deutschen Klavierbaufirmen Feurich und Ibach eine weitreichende Kooperation ein. Ab jetzt werden die Wendl&Lung-Instrumente unter dem Firmennamen FEURICH vertrieben. Mit der Namensänderung wurden gleichzeitig auch Verbesserungen in der Konstruktion umgesetzt.

2012
Umzug in die Eichenstraße 65, 26131 Oldenburg-Eversten:  Vergrößerung der Ausstellungsfläche mit hellem, freundlichen  Ambiente; abgetrennter großzügigier Werkstattbereich mit eigenem Eingang

2014
erfolgreicher Abschluss der Ausbilder-Fortbildung in der Oldenburger Handwerkskammer mit dem ADA-Schein (Ausbildung der Ausbilder): Am 1. September beginnt Herr Möbius seine 3 1/2 jährige Ausbildung zum Klavierbauer in unserer Werkstatt

2015
Seit Ende Februar führen wir Digitalpianos der Firma Kawai in unserem Sortiment und ab Oktober Klaviere und Flügel der Firma Ritmüller.

2016
Ab Juni erweitern wir unser Klavier- und Flügelsortiment mit der Leipziger Firma Blüthner um  deutsche hochwertige Qualitätsinstrumente.

2017
Die gute Zusammenarbeit mit Blüthner hat uns bewogen auch deren Zweitmarke Irmler mit ins Programm zu nehmen.